Mein Booktok in der Tiktok Bücher Community  

Ich teile mein Lese - Hobby mit euch und unterstütze gerne auch kleinere Autoren und Autorinnen! 

Buchblogger aus Leidenschaft

Bücher Rezensionen, Hauls, Wrap ups und Co. auf Tiktok, Instagram und Youtube!

"Bücher können unsere besten Freunde sein!"

Mit diesen Worten wurde ich als Kind gebeten, achtsam mit den Büchern umzugehen und gleichzeitig sollte meine Lesefreude geweckt werden.
Das Ergebnis ist ein begeisterter Bücherwurm, der alles dran setzt keine Leserillen zu hinterlassen.

Bücher können mich fern vom Alltag in fremde Welten tragen, mich zum Lachen oder Weinen bringen und mich begeistern.

Diese Begeisterung möchte ich teilen!

Folge mir gerne auf:

Tiktok
Instagram
oder
Youtube (folgt)

Support für Deine Bücher!

Rezensionsexemplare und Co.

Du hast ein Buch geschrieben oder arbeitest für einen Verlag und suchst einen Bücherblogger?

Dann unterstütze ich Dich gerne!
Ich lese Dein Buch und poste meine Rezension dazu auf meinen Social Media Profilen! 

Meine Qualifikation? Ein leidenschaftliches Leserherz, ein Talent für konstruktive Inputs und stetig steigende Reichweite.

Besonders gerne lese ich Fantasy (Romantasy, High Fantasy, Urban... usw) und Romance (auch hier alle Sparten bis zu Dark Romance und Co.), bin aber für alle Genres offen. 

Auch Kinderbücher rezensiere ich gerne und kann als Mutter auch Feedback geben, wie die Texte bei den jungen Lesern ankommen.

Schreibe mir gerne!

(ausgewählte) Bücher Rezensionen: 

Die Nordic Empire Trilogie

von Rosalie John 

Handlung: Soley und ihre Freundin Ana machen Urlaub. Mitten in Feierlaune wird Soley entführt und zu den Wölfen gebracht, drei Männer, die Soley bald dazu bringen werden all ihre Moralvorstellungen über den Haufen zu werfen. Um die Wölfe rankt sich auch das ein oder andere Geheimnis, dass entschlüsselt werden möchte. Dazu kommt die Frage, was macht Ana während Sol in den Fängen der Wölfe ihren Urlaub verbringt?

Meine (spoilerfreie) Rezension:
Dark Romance Reverse Harem vom Feinsten! Gleich drei verführerische Wölfe entführen Soley und lassen das Leserherz höher schlagen! Nordic Empire ist für mich die österreichische Antwort auf die Very Bad Kings Reihe.
Die Geschichte beginnt sofort, man kommt sehr schnell in einen fesselnden Lesefluss. Neben der verruchten Erotik nimmt aber auch eine spannende Story zunehmend fahrt auf, getragen von cleveren, schlagfertigen Dialogen, die den Protagonisten Charakter geben.
Man wird in die Welt von Soley, Ana, Fenrir, Liam und Rurik hineingerissen und möchte, dass dieser Urlaub im nordischen Setting nie endet!
Klare Leseempfehlung!

Info: Nordic Empire Sündenfall wurde mir als Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt. Mir hat das erste Buch so gut gefallen, dass ich mir Band 2 und 3 dann selbst gekauft habe. 

Luisa Instrument der Intrigen

von Lena Corina

Handlung: Luisa wächst nicht bei ihren leiblichen Eltern auf und um ihre Herkunft rankt sich ein großes Netz aus Geheimnissen und Intrigen.
Inmitten der Vernetzungen um ihre Wurzeln, startet Luisa als junge Frau ins Leben und stolpert über die erste große Liebe.

Meine (spoilerfreie) Rezension:
Luisa Instrument der Intrigen entführt uns ins alte viktorianische London. Die Kapitel wechseln zwischen der Zeit von Luisa's Entstehung und Luisa, als junge Erwachsene und wie sie die erste Liebe entdeckt.
Beeindruckend, wie die Autorin eine große Spannung erzeugt, durch die aufbauende Erzählweise, mit dieser der Leser selbst zum Detektiv werden kann. Aus verschiedenen Sichtweisen findet man von Kapitel zu Kapitel immer mehr über Luisas Eltern heraus, und wie die Charaktere miteinander verstrickt sind. Die Geschichte entwickelt sich nicht, wie so manches Leserherz es sich vielleicht durch die rosarote Brille wünschen würde, sondern überrascht mit jeder Entwicklung immer wieder.
Ein offenes, spannendes Ende lässt uns eine Fortsetzung erhoffen!
Der Erzählstil ist einzigartig und man hält ein besonderes Buch in der Hand, das aus der Masse definitiv heraussticht.
Du suchst eine Geschichte die aus dem 0815 Trott heraussticht? Spannung auf höchster Stufe und emotionale Achterbahn während man für Luisa ein Happy End erhofft! Klare Leseempfehlung!

Info: Luisa Instrument der Intrigen erscheint am 13. Oktober 2023 und wurde mir als Rezensionsexemplar vorab von der Autorin zur Verfügung gestellt. Nach meinem begeisterten Feedback wurde ich gefragt, ob ich Buchpatin für diesen Roman werden möchte. Dieses Angebot habe ich sehr gerne angenommen!

Yo

von Alex J. Nitrak

Handlung: Yo lebt zurückgezogen, feiert ihren 23. Geburtstag alleine, mit einer Pizza, die sie so nicht bestellt hat. In der Nacht möchte ihr Hund Ollie noch einmal spazieren, läuft voraus Yo hinterher und landet in der Welt Pardalis. Und genau dieser Ort voller fantastischer Wesen, neuen Freunden sowie Feinden, wird bedroht von einem schwarzen rauchartigen Wesen namens Omieda. Und Yo  ist genau die Frau, die diese Welt retten kann.
Und dann ist da auch noch Milan...

Meine (spoilerfreie) Rezension: Ein Roman der Dich in eine märchenhafte Welt begleitet, Dich emotional  zu berühren weiß und das Fantasyherz höher schlagen lässt!
Yo ist eine (Anti-) Heldin zum Angreifen! ein absolut runder Charakter, in dem man sich wieder finden kann.
Das Buch Yo ragt für mich durch drei Aspekte heraus: eine wundervolle, märchenhafte, vielfältige Fantasywelt, eie man sie sich nur wünschen kann! Mit den bösen, angstmachenden Wesen, den zauberhaften Gestalten, den Freunden und Feinden und der Frage was überhaupt "Gut" oder "Böse" ist.
Dann gibts da die Charaktere, allen voran Yo - runde Charaktere, deren inneres Wachstum begleitet werden kann. Und der dritte Aspekt, der diesen Roman für mich besonders und bewegend macht, ist die Tiefsinnigkeit. Die Message hinter der Geschichte und warum viele sich da sehr emotional auch angesprochen fühlen können.
Kurz: das Buch hat mich sehr bewegt!

Sold

von Dana Jai

Handlung: Sky hat ihre Eltern bei einem Autounfall verloren und ist auf ihre herausfordernden Tante Claire angewiesen, mit der sie sehr wenig verbindet.
Tante Claire hat einen reichen Freund, Ian, der die beiden Frauen in seiner Villa wohnen lässt und für Sky da sein möchte.
Doch Ian nähert sich Sky nicht auf väterliche Weise und mit der Nähe zu diesem Mann setzt Sky eine Reihe an unaufhaltsamen Ereignissen in Gang aus denen sie selbst nicht mehr rausfindet und angewiesen auf Hilfe ist...


Meine (spoilerfreie) Rezension:
Ich durfte "Sold" als E-Book Rezensionsexemplar lesen.
Sold ist ein Dark Romance Roman, den ich nicht aus der Hand legen wollte!
Spannend, voller Erotik und unberechenbaren Wendungen lässt uns Sold mit Sky mitfiebern.
Keine Seite war langweilig - schon vom ersten Kapitel an wird man mit der Geschichte mit der jungen Frau mitgerissen, die zum Spielball lüsterner Männer wird.
Klare Leseempfehlung!

Info: Sold wurde mir als Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt. 

Black Summer

Black Winter

von Ana D. Rocky 

Black Summer:

Handlung: Flores wird mit ihrer Mutter den Sommer bei ihrem neuen Stiefvater Charles Morata verbringen. Neben einer Stiefschwester erwarten Flores auch vier Stiefbrüder, Angel, Rocco, Phönix und Sage. Jeder einzelne anders als seine Brüder, verboten attraktiv aber eines haben sie gemeinsam: den dunklen Abgrund in den sie Flores mitziehen. Was keiner von ihnen weiß, Flores hat ihre ganz eigenen Narben aus ihrer Vergangenheit...

Meine Rezension: Black Summer ist ein Dark Reverse Harem Roman wie man ihn sich nur wünschen kann!
Ich habe jede Seite genossen!
Vom ersten Kapitel an war ich mitten in der Geschichte - der Schreibstil ist modern, flüssig und schafft es jedem Charakter eine ganz eigene Stimme zu verleihen. Die Protagonisten sind rund und wirken dreidimensional - mit allen Ecken und Kanten.
Neben einer packenden Story, unerwarteten Wendungen, fehlt natürlich auch der Spice nicht - der gerade durch eine elegante Beschreibung die Atmosphäre nicht zerstört!

Definitiv ein Jahreshighlight für mich!

Black Winter:

Handlung: Nach dem heftigen Autounfall und der heftigen Überraschung die Flores erfahren hat, befindet sie sich erneut inmitten der Abgründe ihrer Stief- Familie wieder. Wie entwickeln sich die Beziehungen zu den Morata Brüdern, wie geht es weiter mit Gloria, Flores Mutter und welches Geheimnis hütet Charles, der Stiefvater?

Meine Rezension: Black Winter holt uns nach Black Summer und dem krassen Cliffhanger ab und entführt uns wieder in die verruchte Welt der Morata Brüder!
Eine würdige Fortsetzung nach der Dark Reverse Harem Sensation Black Summer!

Mir hat Black Winter genauso gut wie der erste Band gefallen, liebe immer noch den Schreibstil und freue mich die Morata Brüder noch besser kennen zu lernen. Natürlich erwartet und auch hier am Ende ein heftiger Cliffhanger nach spannenden Wendungen und Entwicklungen - so freue ich mich umso mehr auf Band 3!

Black New Year:

Nach einem heißen Sommer und einen turbulenten Winter rutschen wir in ein neues Jahr mit den Morata Brüdern in Black New Year!

Zur Handlung: Flores ist weg, ohne großen Abschied - nur ihr Tagebuch lässt sie zurück. Sage, Angel, Phonix und Rocco kämpfen jeder mit den eigenen Abgründen.  Es bleibt die Frage, ob Flores sich wieder auf die Brüder einlassen wird und wird sie sich gar für einen entscheiden?

Ein großes Werk, super stimmig, ein Schreibstil den ich liebe, Tiefgang, Spannung, knisternder Spice und jede Menge großer Gefühle! Die Buchreihe hat mich erfolgreich abgeholt und auch Band 3 hat meine Erwartungen übertroffen!
So viele mega schöne Momente und Augenblicke und ein großes Finale mit Cliffhanger der uns nach Band 4 entgegenfiebern lässt!
Große Leseempfehlung!

Info: Black Summer und Black Winter und Black New Year wurden mir als Rezensionsexemplare von der Autorin zur Verfügung gestellt. 

Happy End for me

Happy End for you

von Romy Lee Stone 


Happy End for me:

Handlung:
 Liv und Rufio erinnern sich an die Anfänge und die Entwicklung ihrer Beziehung indem sie abwechselnd im Schlagabtausch im Rahmen einer Paartherapie ihre Geschichte erzählen. Unter der bösen Humor Fasade schlummern viele Emotionen und so führt uns die Gefühlsachterbahn durch eine spannende Erzählung, in der Rufio und Liv ihre Schlachten in der geheimen Organisation schlagen, für die sie arbeiten. Wird es ein Happy End für die zwei geben?

Meine Rezension: Happy End for me ist ein Romantik Thriller der überrascht und begeistert!
Kein 0815 Roman sondern eine ganz eigene Lovestory Dynamik mit Schmunzelfaktor und Spannung!

Neben Spannung und Humor erwarten und auch richtig emotionale Momente und unerwartete Wendungen gerade zum Finale hin! Ein fieser Cliffhanger lässt uns den zweiten Babd kaum erwarten!
Die Geschichte gibt mir definitiv Mr. and Mrs. Smith Vibes.

Happy End for you:  Ich habe mich mega gefreut, da ich den ersten Band, Happy End for me, schon sehr gefeiert habe!
Im 2. Band erwarter uns eine absolut würdige Fortsetzung die uns Liv und Rufio mit ihrer einzigartigen Liebe zurück bringt!
Liv's Freundin, Anna, die auch Verlegerin ist, findet das Manuskript von Liv, dass die Geschichte der beiden beschreibt, liest es und wird selbst richtig mitgerissen von der Story!
Ein "was bisher geschah" am Anfang des Buches erinnert uns auch an alle wichtigen Details aus Band 1 - fand ich sehr toll!
Wir lesen wie es weiter geht, nach dem wir im ersten Band die Familiengeschichte rund um Liv näher erfahren haben und was Rufio für sie tun wollte.
In dieser Beziehung läuft nichts 0815 - es darf turbulent, psycho und spannend weiter gehen - mit dem humorvollen Schreibstil, den ich schon in Band 1 geliebt habe! Unter den cleveren Schlagabtausch - Dialogen brodeln große Gefühle, die mich als Leser ganz fest hoffen lies: bitte bitte gib den Beiden ein Happy End!!!
Ein einzigartiger Schreibstil und eine Liebesgeschichte die uns überraschen, mitfiebern und mitlachen lässt! Für alle Mr. and Mrs. Smith Fans, die eine außergewöhnliche Paar- Dynamik suchen!
Und natürlich ein wunderschönes Cover!

Große Leseempfehlung!

Info: Happy End for me und Happy End for you wurden mir als Rezensionsexemplare von der Autorin zur Verfügung gestellt. 



Seitenwechsel

Band 1 Funken
von Shauni Gritzo 

Handlung: Wir begleiten Sarah auf der Suche nach Antworten - denn sie hat Amnesie, sie kann sich an nichts erinnern, das länger als einenhalb Jahre her ist. Leela, ihre Freundin, vermutet dass viel mehr dahinter steckt - denn Sarah ist kein normaler Mensch - Leela bezeichnet sie als Nichtmensch. Sarah verbrennt sich zum Beispiel nicht. Und da ist auch diese seltsame Narbe...
Auf der Suche nach Antworten startet eine Kette an Ereignissen und Begegnungen denen sich Sarah stellen muss - wem kann sie vertrauen? Wo kommt sie her? Warum hat niemand nach ihr gesucht? Und welche Kräfte stecken wirklich in ihr?
Eine Geschichte ums Finden von sich selbst, Freundschaft und der Auftakt einer großen Fantasy Geschichte! 


Meine spoilerfreie Rezension: Ein ganz eigener und sehr guter Schreibstil bringt den Leser prompt in einen Lesefluss, authentische Dialoge und ein spannender Story-Aufbau machen jede Seite zu einem absoluten Lesevergnügen! Ich hab mit Sarah mitgefiebert, gelacht, geweint und gebangt!
Auch die anderen Charaktere wie Leela, Joshua und Logan haben mich begeistert!
Es gab soviele tolle Momente und Details.... so frage ich mich was meine Kaffee- Gewohnheit über mich sagt und werde bei Milchshakes immer an due Momente mit Joshua denken und den ersten heftigen Plotttwist. Ich wollte nicht, dass das Buch endet und der heftige Cliffhanger lässt einen baldigen Band 2 sehnsüchtig erwarten!
Absolute Leseempfehlung!

Info: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar von der Autorin bekommen. 

ICH BIN DA

von Lisa Laurin 

Mega süße Romance Geschichte mit österreichischen Setting!

Handlung: Anni ist Autorin und lebt in Hallstatt, einem süßen kleinen Ort in Österreich. Immer wieder begegnet sie dem neuen Polizisten Sascha und die zwei liefern sich dabei den ein oder anderen Schlagabtausch - bis Anni dringend Sascha's Hilfe braucht.

(spoilerfreie) Rezension: Mir hat die Dynamik zwischen den Protagonisten mega gut gefallen und ein angenehmer Schreibstil nimmt uns in eine Gefühlsachterbahn mit! Eine absolut stimmige Haters to Lovers Story die Freude auf mehr Geschichten aus Hallstatt macht!

Info: Ich durfte das Buch als Rezebsionsexemplar als EBook lesen. 

Eiskaltes Spiel: (K)ein Eisprinz (Dark Eishockey Love 1)
von Emily West


Handlung: Jennifer ist Reporterin und steht vor einer wichtigen Hürde in ihrer Karriere: sie soll eine Reportage mit Interviews über die L.A. Coyotes machen, einer Eishockeymanschaft mit Talenten wie Lysander DiLaurentis. Doch dieser ist nicht bereit Jennifer alle unschönen Blicke hinter den Kulissen einfach so umsonst zu geben - ein Deal soll beiden einen Vorteil verschaffen. Ob Jenny weiß worauf sie sich da einlässt? Und welche düsteren Seiten seines Lebens will Lysander wirklich offenbaren, herausforderne familiäre Umstände oder Konflikte mit gegnerischen Manschaften?

Meine (spoilerfreie) Rezension: Dark Romance meets Eishockey! Eiskaltes Spiel darf sich unter meine absoluten Highlights einreihen - ich hab jede Seite geliebt!
Die Dynamik zwischen Jennifer und Lysander die zwischen hochemotional, richtig dark, mega spicy und super intensiv uns mitreißt. Doch auch alle Nebencharaktere runden die spannende Story ab und schaffen den Wunsch, dass man aus der Geschichte nicht mehr auftauschen will! Ich hab sehr sehr schwer von den Protagonisten Abschied genommen - gut dass ein zweiter Band noch kommt!
Es liest sich leicht und flüssig, authentische Dialoge machen die Szenen angreifbar.
Absolute Leseempfehlung!

Info: Ich habe Eiskaltes Spiel von der Autorin als Rezensionsexemplar erhalten (was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst).

Band 2: Eiskalter Kuss


Mir hat Band 1, Eiskaltes Spiel schon sehr gut gefallen und konnte mich am Buchende nur sehr schwer von Lysander und Jennifer trennen. Zum Glück nicht für lange, denn wir haben unsere Lieblinge in Band 2, Eiskalter Kuss, wieder, auch wenn nicht im Vordergrund.
Da stehen nämlich der Mannschaftskapitän Reed und Jennifer's Kollegin Tyler, die wir auch vom ersten Band schon kennen - nun erleben wir die Story aus ihrer Perspektive!
Reed hat seine Abgründe... seine Konflikte und seine Art der Bewältigung. Tyler war schon immer ein Fan vom Eishockey Spieler Reed und erlebt ihn dank der Dokumentationsreihe, die sie mit Jennifer dreht, hautnah. Wie die beiden mit der Anziehung zwischen einander wohl umgehen, jeder mit der eigenen Vergangenheit, und ob ein miteinander überhaupt möglich ist, mit Reed's inneren Dämonen?

Ich hatte am Anfang Angst, es könnte langatmig werden, da wir die groben Ereignisse aus Band 1 kennen und nun durch andere Augen sehen - doch meine Sorge war gänzlich unbegründet! Ich hab Tyler und ja, auch Reed!, lieben gelernt. Mich beeindruckt die Tiefe der Charaktere und deren Entwicklung mit allen Stärken und Schwächen! Heiß, düster, emotional und mega fesselnd!
Ich mag den Schreibstil, sehr authentisch, jeder Protagonist hat eine eigene Sprache. 

Savage Elite

von Liz Rosen


Handlung: Wir begleiten Elizabeth auf die Blackbury Academy. Und der Start ist definitiv schwer, denn obwohl ihre Tante alles versucht hat, ihr den Start so gut wie möglich zu machen, passt sie nicht zur reichen Elite, Mobbing steht an der Tagesordnung. Im wilden Gewirr voller Intrigen und Familiengeheimnissen gibts da dann natürlich noch Vito... kann man dem Sohn des Mannes, der die Academy finanziert, vertrauen?

Rezension: Ein flüssiger Schreibstil, aus der Ich-Perspektive, fängt den Leser und zieht in die Geschichte. Abwechselnd aus der Perspektive von Elizabeth und Vito. Die Dynamik zwischen den Protagonisten hat mir sehr gut gefallen!
Die Story im Akademie - Setting ist sehr spannend aufgebaut, heiß und fesselnd!
Absolute Leseempfehlung, mir hat das Buch sehr gut gefallen!

Info: Ich habe Savage Elite von der Autorin als Rezensionsexemplar bekommen.